Evangelisch-reformierte
Kirchgemeinde Linden

Corinna Schenk wird neue Kommunikationsverantwortliche

Corinna Schenk<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-linden.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>1</div><div class='bid' style='display:none;'>1352</div><div class='usr' style='display:none;'>8</div>

Im Zuge des Pfarrerwechsels und der damit verbundenen teilweisen Reorganisation hat der Kirchgemeinde für den Bereich Kommunikation Corinna Schenk-Berger zu einem Teilpensum angestellt.
Beat Weber,
Die ab dem Pfarrerwechsel vom Staat verordnete Stellenreduktion des Pfarramts Linden (auf 80%) hat den Kirchgemeinderat dazu veranlasst, das Pfarramt von administrativen Belangen stärker zu entlasten. Dazu wählte er Corinna Schenk für den Bereich Kommunikation und Medien. Sie übernimmt im Wesentlichen Information und Berichterstattung nach innen und aussen und wird u.a. für die Chiuche-Zyt(ig) Linden und die Homepage (www.kirche-linden.ch) zuständig sein. Das Sekretariat wird weiterhin von Martina Stucki-Blum geführt. Die beiden vertreten sich gegenseitig.



Corinna Schenk ist in Linden wohnhaft (Stoufferli). Sie ist verheiratet mit Peter und hat zwei erwachsene Töchter (Sabrina und Marina). Daneben arbeitet sie teilzeitlich im Schulhaus Linden.Die Kirchgemeinde Linden hat sie lange Jahre in der Jugendkommisssion des Bezirks (JUKO) vertreten und die gesamte Administration für den Ferienspass betreut. Bis Ende November ist Übergabe- und Einarbeitszeit; ab dem Christmonat übernimmt Corinna dann vom scheidenden Pfarrer diesen Verantwortungsbereich. Wir danken und wünschen gutes Gelingen!
Autor: Giancarlo Voellmy     Bereitgestellt: 17.10.2016