Evangelisch-reformierte
Kirchgemeinde Linden

Pfingstgottesdienst mit Taufen und Abendmahl

Pfingsten<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>203</div><div class='bid' style='display:none;'>1254</div><div class='usr' style='display:none;'>1</div>

An Pfingsten feiern wir das Ereignis, als die erste christliche Gemeinde den Heiligen Geist empfing. Es ist der Zeitpunkt der Geburt der Kirche. Wie am ersten Pfingstfest werden auch bei uns in Linden zwei Menschen getauft.
Corinna Schenk,
"Da kam plötzlich vom Himmel her ein Brausen, wie ein heftiger Sturm daher fährt, und er erfüllte das ganze Haus, in dem sie (die Jünger) waren". So beschreibt Lukas das Pfingstereignis in der Apostelgeschichte.
Die Nachfolger von Jesus hatten sich nach seinem Tod, seiner Auferstehung und seinem Weggang an Auffahrt aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Aber plötzlich, am traditionellen (jüdischen) Pfingstfest in Jerusalem, traten sie vor die angereisten Menschenmengen. Petrus hielt eine ergreifende Predigt, und Tausende von Menschen liessen sich taufen.
Auf einen Schlag war die christliche Gemeinde kein Häufchen Menschen mehr, die sich versteckten, sondern eine fröhliche, grosse Gruppe von Menschen, die ihren Glauben teilten und - das war ihr besonderes Merkmal - für arme und alte Menschen sorgten.

Am diesjährigen Pfingstgottesdienst feiern wir auch zwei Taufen.

Weitere Infos: https://www.kirche-linden.ch/veranstaltung/1579
Autor: Corinna Schenk     Bereitgestellt: 09.05.2018