Evangelisch-reformierte
Kirchgemeinde Linden

Bildmeditationen zum Rembrandtjahr 2019

rembrandt-1669-the-return-of-the-prodigal_edited_embrace<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-linden.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>154</div><div class='bid' style='display:none;'>1683</div><div class='usr' style='display:none;'>6</div>

Die Besinnung am Donnerstagabend widmet sich in den nächsten Monaten dem holländischen Maler Rembrandt van Rijn. Seine Bilder laden ein zur stillen Betrachtung und führen uns in die Tiefe von biblischen Personen und Texten.
Corinna Schenk,
Bildbetrachtung, Musik und Stille – so lautet der neue Schwerpunkt der Besinnung am Donnerstagabend um 20.00 Uhr in der Kirche Linden (Daten siehe Agenda oder Flyer unten).

Zum 350 Todestag des Malers Rembrandt van Rjin (1606-1669) betrachten wir seine Bilder von biblischen Motiven. Die Besinnungen werden gestaltet von Pfr. Giancarlo Voellmy und Ruth Seifert, Piano.

Im Winterhalbjahr (Oktober bis April) beginnt die Besinnung um 19:30 Uhr mit einem gemeinsamen Einsingen - einfach für alle, die gern singen.
Bereitgestellt: 28.08.2019     Besuche: 28 Monat