Evangelisch-reformierte
Kirchgemeinde Linden

Frouezmorge Linden (Regio-Anlass) - "Das Schweigen brechen".

Frouezmorge 2020<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-linden.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>128</div><div class='bid' style='display:none;'>1694</div><div class='usr' style='display:none;'>6</div>

Der Anlass ist für Frauen jeden Alters in Linden und Umgebung. Wir freuen uns über bekannte Gesichter aber auch darüber neue Frauen begrüssen zu dürfen.
Corinna Schenk,
Silvia Pauli ist Bewegungspädagogin und Ausbildnerin. Während 32 Jahren lebte sie im Diakonissenhaus Riehen. Nach ihrem Austritt 2018 hat sie sich selbstständig gemacht mit silvia-pauli-bewegt.ch. "Schweigen ist eine Macht, die uns beeinflusst. Die Tatsache, dass mein Grossvater ein NS-Täter war, hat mich bis in die Tiefe erschüttert. Volle neun Jahre dauerte es, diese Mauer des Schweigens zu durchbrechen".

Kosten für das Frühstück Fr. 15.-- / Kinder werden betreut - bitte bei der Anmeldung vermerken.
Anmeldung bis 5. Februar 2020 bei Helene Reber Tel. 031 771 23 96
oder helene.reber@kirche-linden.ch
Bereitgestellt: 15.01.2020     Besuche: 10 heute, 96 Monat